Naturheilkunde


 

Aus dem breiten Feld der Naturheilkunde sind vor allem folgende

 

Anwendungsformen meine Steckenpferde:

 

 

        - Ausleitungsverfahren: Schröpfen / Schröpfmassagen

 

- Setzen von Blutegel

        

- Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

        

- Dynamische Wirbeltherapie nach Popp (= ähnlich Dorn-Methode)

        

- Ohrkerzen

 

Nach meinem Verständnis entstehen Krankheiten nicht einfach aus dem Körper

 

heraus, sondern zunächst auf Seelenebene, womit auch das Energiesystem des

 

Menschen betroffen ist.

 

 

Die körperlichen Auswirkungen entstehen erst später, wenn diese Störungen

 

länger bestehen und nicht behoben werden.

 

Deswegen setze ich – soweit es möglich ist –

 

auf Seelen- und Energieebene an.

 

Dies in erster Linie mit den Techniken des geistigen / energetischen Heilens,

 

unterstützt  vor allem von den Bach Blüten, die auf Seelenebene wirken und der

 

Aromatherapie, die auf emotionaler Ebene wirkt

 

(und je nach Anwendung natürlich auch körperlich).

 

 

Alle anderen  Anwendungen setze ich begleitend  zur körperlichen Heilung /

 

Regeneration ein, je nachdem, welche indiziert ist.

 

 

Über eines sollten Sie sich im Klaren sein: Es ist NIE der Arzt / Heilpraktiker /

 

Therapeut  / Heiler, der Sie heilt! Es sind immer SIE, der Sie heilt.

 

 

Die Anwendungen, die wir Therapeuten  einsetzen, sind immer nur Mittel zum

 

Zweck, unterstützen Sie, bereiten den Weg vor, säen den Samen, aber heilen tut

 

sich jeder Mensch selbst.

 

Dies setzt natürlich voraus, dass Sie den Willen zum Gesundwerden haben. Und

 

vor allem auch, dass Sie bereit sind, etwas in Ihrem Leben zu verändern. Denn

 

irgendetwas lief nicht so, wie es für Sie gesund gewesen wäre.

 

Dies gilt es herauszufinden um es dann zu beheben.

 

 

Und hierbei unterstütze  ich Sie mit allen mir zur Verfügung stehenden

 

Fähigkeiten und Kenntnissen.

 

 

Jeder Mensch ist einmalig – dies ist der Grund, weswegen von mir  jeder Mensch

 

individuell behandelt wird. Bei mir gibt  es kein Schema F.

 

Deshalb nehme ich mir viel Zeit für Sie. Für den Ersttermin sollten Sie mindestens

 

1,5 bis 2 Stunden einplanen.

 

 

Sie haben Fragen zu einer Therapie, oder ob ich die Richtige für Sie bin?

 

Zögern Sie nicht, unverbindlich mit mir Kontakt aufzunehmen.

 

Ich berate Sie gerne.

 

Herzlichst, Ihre Nadine Tasjana Binder